- ABGESAGT - (Ze)Ukraine - A New Chapter in Ukraine's History?

Summer school

Leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass das Greifswalder Ukrainicum in diesem Jahr wegen Corona pausieren muss. Die geplante Sommerschule wird auf den Sommer 2021 verschoben. Der neue Termin wird in Kürze bekannt gegeben.

In der Zwischenzeit können Sie gerne einen Blick zurückwerfen:

Eröffnung des Ukrainicums 2019 mit Oksana Syroyid, LL. M. (Ehemalige Vizepräsidentin der Werchowna Rada, Kyiv)

Vortrag von Claudia Dathe (Universität Tübingen) im Rahmen des XXIV. Greifswalder Ukrainicum – Greifswald Ukrainian Summer School „Ukraine's Forced Choice"

 

Das Greifswalder Ukrainicum ist eine 14-tägige internationale Sommerschule des Alfried Krupp Wissenschaftskollegs Greifswald und der Universität Greifswald zur Wissenschaft, Kultur und Sprache der Ukraine und wird von der Alfried Krupp von Bohlen und Halbach Stiftung, Essen, gefördert.

Mit Ukrainischkursen am Vormittag sowie Fachseminaren am Nachmittag bietet das Greifswalder Ukrainicum die Möglichkeit, von international renommierten Ukraineforschern das Land in seiner Vielfalt intensiv kennenzulernen. Abendveranstaltungen (z.B. Filmvorführungen oder Vorträge) ergänzen das Programm und bieten weitere Perspektiven auf das Land.

Weitere Informationen:
Anna Lena Klatt M. A.
Alfried Krupp Wissenschaftskolleg Greifswald
17487 Greifswald
annalena.klatt@wiko–greifswald.de

 


Back to Eventlist