Staatsangehörigkeit erzählen. Geschichten der Staatsangehörigkeit in Literatur, Theater, Film und Musik seit der deutschen Wiedervereinigung

Digital Lecture,Fellow Lecture

Der Vortrag widmet sich der künstlerischen Auseinandersetzung mit der deutschen Staatsangehörigkeit in Literatur, Theater, Film und Musik in Deutschland seit 1990. Wer ist ein deutscher Staatsbürger? Welche historischen, sozialen und kulturellen Normen liegen der deutschen Staatsangehörigkeit zugrunde? Wer gehört zu Deutschland? Diese Fragen werden seit der Wiedervereinigung von Künstler*innen, die einer Minderheit angehören, intensiv diskutiert.

Kyung-Ho Cha studierte Neuere deutsche Literatur, Mediävistik und Philosophie an der Universität Bonn, der Oxford University und der Columbia University New York. Er war Promotionsstipendiat an Graduiertenkollegs an der Justus-Liebig-Universität Gießen (assoziiert) und der Freien Universität Berlin. Er nahm ein Fellowship am Mahindra Humanities Center der Harvard University an. Er promovierte an der Technischen Universität Berlin, die Habilitation folgte an der Universität Bayreuth. Er ist Juniorprofessor für Neuere deutsche Literaturwissenschaft und Akademischer Oberrat auf Zeit an der Universität Bayreuth. Im akademischen Jahr 2020/21 ist Kyung-Ho Cha Junior Fellow am Alfried Krupp Wissenschaftskolleg Greifswald.

Moderation: Professor Dr. Eckhard Schumacher

Zugang zur Digital Lecture
Das Alfried Krupp Wissenschaftskolleg bietet diese Veranstaltung live als digitalen Vortrag an. Der Zugang zu den Vorträgen wird über die Software Zoom bereitgestellt. 15 Minuten vor Veranstaltungsbeginn leitet der Link zu einem Wartebereich von Zoom weiter. Zum angekündigten Veranstaltungsbeginn werden dann die Teilnehmenden automatisch in den digitalen Hörsaal weiter geleitet. Die Handreichung zur Digital Lecture gibt Hilfestellungen im Umgang mit der App Zoom.

Aufzeichnung der Digital Lecture
Diese Digital Lecture wird aufgezeichnet werden, um sie für die Mediathek des Kollegs zu nutzen. In der Aufzeichnung wird nur der Vortragende, dessen Präsentation sowie der Moderator/die Moderatorin zu hören bzw. zu sehen sein. Chatbeiträge sowie Fragen und Antworten werden nicht aufgezeichnet. Ein „REC“-Zeichen am rechten oberen Bildrand informiert die Teilnehmenden über die aktuelle Aufzeichnung.

Zugang zum virtuellen Hörsaal des Kollegs

-> Nutzungsinformationen zu Digital Lectures

-> Handreichung

-> Datenschutzhinweise zu Digital Lectures

-> Rechtliche und Datenschutzhinweise von Zoom

Ähnliche Veranstaltungen


Zurück zu allen Veranstaltungen