Wachstumsmarkt ländlicher Raum — die Diversifikation ländlicher Räume als Chance der Gesundheitsökonomie

Öffentlicher Abendvortrag

Professor Dr. Dr. h. c. Peter Oberender war bis zu seiner Emeritierung Inhaber des Lehrstuhls für Wirtschaftstheorie der Universität Bayreuth. Er ist einer der renommiertesten deutschen Gesundheitsökonomen mit umfangreicher Publikations- und Beratungserfahrung. U.a. war bzw. ist er Mitglied des Wissenschaftsrates, Mitglied der Bayerischen Bioethik-Kommission, Direktor der „Forschungsstelle für Sozialrecht und Gesundheitsökonomie“ der Universität Bayreuth sowie Direktor des „Instituts für angewandte Gesundheitsökonomie“.

Moderation: Professor Dr. Steffen Fleßa
 

Dateien


Zurück zu allen Veranstaltungen