Arts and Culture after Euromaidan

Olesia Ostrovs’ka-Liuta wurde in L’viv geboren und ist Kunstmanagerin und Kuratorin für moderne Kunst. Im Jahr 2014 war sie stellvertretende Kulturministerin und berät seit 2016 den ukrainischen Kulturminister Yevhen Nyshchuk. Derzeit ist sie Direktorin des Mystetskyy Arsenal, dem Nationalmuseum für Kultur und Kunst, in Kyiv.

Veranstaltungssprache: Englisch

Ort: voraussichtlich Hörsaal im Audimax der Universität Greifswald

Dateien

Organisator

Veranstaltungsort

  • Altes Audimax, Hörsaal 5

    Rubenowstraße 1
    17489 Greifswald


Zurück zu allen Veranstaltungen