Vertraue keiner Statistik ... ? Glaubwürdigkeit der Wissenschaft

Alle Veranstaltungen auf einen Blick

Die Vortragsreihe „Vertraue keiner Statistik …? Glaubwürdigkeit der Wissenschaft“ des Jungen Kollegs Greifswald

Von der Wissenschaft erwarten wir, dass sie Fakten liefert, Phänomene erklärt, Lösungen findet und Wissen schafft. Gleichzeitig soll sie der Wahrheit verpflichtet sein und uns Halt geben in einer Welt voller Lügen und Fake-News. Doch gerade dieses Vertrauen in die Wissenschaft gerät zunehmend ins Wanken. Manipulierte Studien, beschönigte Statistiken, nicht reproduzierbare Ergebnisse und wirtschaftliche Interessen schüren Zweifel gegenüber der Wissenschaft, die unter anderem Ausdruck finden in der Leugnung des Klimawandels. Die Forschung kämpft mit einem Glaubwürdigkeitsproblem. Genau mit diesem wird sich die interdisziplinäre Vortragsreihe des Jungen Kollegs genauer auseinandersetzen.
Dafür wird zu Beginn die aktuelle Rezeption der Wissenschaft dargestellt. Anschließend wird untersucht, aus welchen Gründen an ihr gezweifelt wird und inwieweit diese Zweifel begründet sind. Hierbei wird insbesondere das Spannungsfeld von freier Forschung und finanziellen Anreizen beleuchtet. Auch die Rolle der Risikokommunikation für die Glaubwürdigkeit von Wissenschaft wird thematisiert. Zum Abschluss ist speziell die Glaubwürdigkeit der Klimaforschung in einem Doppelvortrag im Fokus. Denn gerade hier ist es wichtig, dass Wissenschaftler*innen verschiedener Fachrichtungen zusammenarbeiten und dass ihre Ergebnisse und Stellungnahmen ernst genommen werden.

THEMEN UND TERMINE:

23. Oktober 2019 · 18.00 Uhr
Wer glaubt noch der Wissenschaft? Über das Vertrauen der Gesellschaft in die Forschung
Professor Dr. Hans Peter Peters (Jülich / Berlin)

6. November 2019 · 18.00 Uhr
Wissenschaft in der Krise? Zur Glaubwürdigkeit der Wissenschaft in der gesellschaftlichen Arena
Professor Dr. Martin Carrier (Bielefeld)

4. Dezember 2019 · 18.00 Uhr
Fake or real news? Die Rolle der Risikokommunikation in Zeiten postfaktischer Verunsicherung
Professor Dr. Dr. Ortwin Renn (Potsdam / Stuttgart)

15. Januar 2019 · 18.00 Uhr
Klimaforschung – kann man ihr trauen?
Dr. Anna Leuschner (Hannover)
Professor Dr. Christian von Savigny (Greifswald)