Vier Augen. Lebenswissenschaften in der Kontroverse

Alle Veranstaltungen im Kolleg auf einen Blick

Interdisziplinäre Vortragsreihe des Departments für Ethik, Theorie und Geschichte der Lebenswissenschaften und des Alfried Krupp Wissenschaftskollegs Greifswald 

4. April 2017 · 18.00 Uhr
Forschung geglückt, Spezies tot? Wieviel Wissenschaft braucht der Naturschutz?
Öffentlicher Abendvortrag von Professor Dr. Gerald Kerth und Philipp P. Thapa (beide Universität Greifswald)

18. April 2017 · 18.00 Uhr
Vom Ideal zur Notwendigkeit: Das Mensch-Natur-Verhältnis von 1800 bis heute
Öffentlicher Abendvortrag von Dr. Anne Zemmrich und Professor Dr. Thomas Stamm-Kuhlmann (beide Universität Greifswald)

2. Mai 2017 · 18.00 Uhr
Wie weit geht Ethik? Grenzen der Normativität im außerhumanen Bereich

Öffentlicher Doppelvortrag von Professor Dr. Dr. Martin Gorke und Professor Dr. Dr. Martin Langanke (beide Universität Greifswald)

23. Mai 2017 · 18.00 Uhr
Medizin und Ökonomie — Feinde oder Verbündete?

Öffentlicher Doppelvortrag von Professor Dr. Steffen Fleßa (Universität Greifswald) und Professor Dr. Dr. Urban Wiesing (Fellow des Alfried Krupp Wissenschaft Greifswald)

30. Mai 2017 · 18.00 Uhr
Wann ist der Mensch krank? Neue theoretische und empirische Erkenntnisse zum Krankheitsbegriff und was daraus folgt

Öffentlicher Doppelvortrag von Professor Dr. Micha Werner (Universität Greifswald) und Professor Dr. Dr. Sabine Salloch (Universitätsmedizin Greifswald)