Freitag, 9. November 2018 19:00 Uhr
Öffentlicher Abendvortrag

Die Revolution als Chance und Gefahr. Deutschlands Zukunft 1918/19

Öffentlicher Abendvortrag von Privatdozent Dr. Rüdiger Graf (Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam) im Rahmen der internationalen Fachtagung „November 1918. Revolution der Hoffnungen und Chancen an der Ostsee und im Reich" in Verbindung mit der Arbeitsgemeinschaft zur preußischen Geschichte und der Historischen Kommission für Pommern

Nach der militärischen Niederlage Deutschlands im Ersten Weltkrieg und der Flucht des Kaisers brach im November 1918 der Erwartungshorizont des...

Freitag, 9. November 2018 Samstag, 10. November 2018
Internationale Fachtagung

November 1918. Revolution der Hoffnungen und Chancen an der Ostsee und im Reich

Internationale Fachtagung in Verbindung mit der Arbeitsgemeinschaft zur preußischen Geschichte und der Historischen Kommission für Pommern unter wissenschaftlicher Leitung von Professor Dr. Thomas Stamm-Kuhlmann (Greifswald)

Der Ausgang des bis dahin größten Krieges aller Zeiten hat in der Menschheit große Hoffnungen auf eine Zukunft in Gleichberechtigung, Demokratie und...

Donnerstag, 8. November 2018 18:00 Uhr
Fellow Lecture, Öffentlicher Abendvortrag

Politische Urteilskraft – Neubestimmung eines traditionellen Begriffs

Alfried Krupp Fellow Lecture von Professor Dr. Andrea Marlen Esser (Fellow des Alfried Krupp Wissenschaftskollegs)

Gerade von Akteuren des politischen Raums erwartet man, dass sie in ihren Entscheidungen auch die konkrete Situation im Blick haben. Ihre Handlungen...

Dienstag, 6. November 2018 18:00 Uhr
Öffentliche Lesung, Podiumsdiskussion

Schreiborte / Ortswechsel

Lesung, Präsentation und Gespräch mit Judith Schalansky (Berlin) im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Koeppen im Herbst" in Kooperation mit der Internationalen Wolfgang Koeppen-Gesellschaft und dem Wolfgang-Koeppen-Archiv der Universität Greifswald

Wie beeinflusst der Ort des Schreibens die Entstehung von literarischen Texten? Schreibt man am eigenen Schreibtisch anders als im Café, im Hotel, auf...

Freitag, 2. November 2018 18:00 Uhr
Öffentlicher Abendvortrag

Soziologische und ideengeschichtliche Zugänge zum Elite-Begriff

Öffentlicher Doppelvortrag von Professor Dr. Céline Teney (Göttingen) und Privatdozent Dr. Morten Reitmayer (Trier) im Rahmen der Kooperation des Jungen Kollegs Greifswald mit der Hans-Böckler-Stiftung

Im Vortrag werden die unterschiedlichen Herangehensweisen vorgestellt, die in der quantitativen Sozialforschung entwickelt wurden, um Eliten zu...

Dienstag, 30. Oktober 2018 18:00 Uhr
Öffentlicher Abendvortrag

Evolution in Darwins Traumseen: Die Buntbarsche Ost-Afrikas

Eröffnung der Vortragsreihe „Planet Erde 3.0" mit Professor Dr. Walter Salzburger (Universität Basel)

Aufgrund ihres außergewöhnlichen Artenreich­tums und ihrer Formenvielfalt gehören die Buntbarsche der drei großen afrikanischen Seen Viktoria, Malawi...

Montag, 29. Oktober 2018 18:00 Uhr
Öffentlicher Abendvortrag

Verwertung von Algen-Polysacchariden durch marine Enzyme: wie geht das und welchen Nutzen hat ein solches biokatalytisches Verfahren?

Eröffnung der Vortragsreihe „Molekulare Grundlagen des Lebens" mit Professor Dr. Uwe Bornscheuer (Universität Greifswald)

Marine Bakterien spielen eine zentrale Rolle im Abbau von Kohlenhydraten. Im Rahmen der DFG-Forschergruppe FOR2406 (POMPU) ist es Ziel zu verstehen,...

Donnerstag, 25. Oktober 2018 18:00 Uhr
Öffentlicher Abendvortrag

Globalgeschichte und Globalisierung

Eröffnung der Veranstaltungsreihe „Globalisierung - Welt im Wandel“ des Jungen Kollegs Greifswald im Wintersemester 2018/19 durch Professor Dr. Dr. h. c. Michael North (Greifswald)

„Globalisierung“ ist ein Allerweltsbegriff, der spätestens seit der letzten amerikanischen Präsidentenwahl und dem Erstarken des Rechtspopulismus in...

Mittwoch, 24. Oktober 2018 18:00 Uhr
Öffentlicher Vortrag, Filmvorführung

'I've always been free': Women and communist totality in Czechoslovakia

Vortrag von Jan Cernik, Ph. D. (Olomouc) und Filmvorführung im Rahmen des „COURAGE-PAREVO International Documentary Film Festival"

The aim of the lecture is the introduction of three life stories in the context of Czechoslovak history from the 1950s to the 1980s. Three women who...

Dienstag, 23. Oktober 2018 18:15 Uhr
Öffentlicher Abendvortrag

Das Exil erinnern: Überlegungen aus Gender-Perspektive

Eröffnung der Ringvorlesung „Flucht darstellen. Kulturwissenschaftliche Perspektiven auf Gender und Migration” des Interdisziplinären Zentrums für Geschlechterforschung durch Professor Dr. Doerte Bischoff (Hamburg)

Die Aktualität von Flucht und Vertreibung hat zumal in deutschsprachigen Kontexten vielfach dazu veranlasst, an das historische Exil seit 1933 zu...