Dienstag, 19. März 2019 Mittwoch, 20. März 2019
Zu Gast im Kolleg

Land-Eigentümer und Land-Wirte im Dialog – gemeinsam Verantwortung für Naturschutz in der Agrarlandschaft tragen

Veranstalter: Greifswalder Agrarinitiative

… noch eine Tagung zum Thema #Insektensterben, #Glyphosat und #ZukunftderLandwirtschaft? Bei der ‚Greifswalder Agrarinitiative‘ erwartet Sie ein etwas...

Montag, 11. März 2019 18:00 Uhr
Öffentlicher Abendvortrag

AUSFALL: Discovery and development of antibiotics from bacterial natural products

Leider muss der öffentliche Abendvortrag von Professor Dr. Rolf Müller (Saarbrücken) im Rahmen der Vortragsreihe „Molekulare Grundlagen des Lebens" entfallen.

Amongst the well-established bacterial producers myxobacteria have a great track record for the discovery of entirely new natural product scaffolds...

Donnerstag, 21. Februar 2019 10:00 Uhr 18:00 Uhr
Zu Gast im Kolleg

Forschungsverbund ONKOTHER-H: Entwicklungsplattform für innovative onkologische Therapien am Beispiel des häufigsten menschlichen Krebses – Hautkrebs

Kick-off-Meeting

Das Ziel des Verbundes ist es, eine translationale Entwicklungsplattform für neue Krebstherapien zu etablieren. Am Beispiel der Krebsentitäten kutanes...

Mittwoch, 20. Februar 2019 18:00 Uhr
Öffentlicher Abendvortrag

Die Partei erlaubt, die Partei verbietet. Von Flügelkämpfen, Hoffnungen und Hardlinern in einer uneinheitlichen Einheitspartei, am Beispiel einiger DEFA-Filme

Öffentlicher Abendvortrag von Dr. h.c. Ralf Schenk (DEFA-Stiftung) im Rahmen des Filmforums „Eine geschlossene Gesellschaft? DDR-Filme im Spannungsfeld zwischen Staatsauftrag und Kunst"

Die Partei erlaubt, die Partei verbietet. So geschah es 1965/66, als zwölf DEFA-Filme erst gedreht werden durften und dann in den Tresor verbannt...

Dienstag, 19. Februar 2019 19:00 Uhr
Filmforum

„Ich war neunzehn“

Filmvorführung in der Brasserie Hermann im Rahmen des Filmforums "Eine geschlossene Gesellschaft? DDR-Filme im Spannungsfeld zwischen Staatsauftrag und Kunst"

April 1945. In der Uniform eines sowjetischen Leutnants kommt der 19-jährige Deutsche Gregor Hecker in seine Heimat zurück. Er war acht, als seine...

Freitag, 15. Februar 2019 18:00 Uhr
Filmforum

„Karla“

Filmvorführung im Rahmen des Filmforums "Eine geschlossene Gesellschaft? DDR-Filme im Spannungsfeld zwischen Staatsauftrag und Kunst"

Karla tritt nach Abschluss der Universität mit großen Ambitionen eine Lehrerstelle in einer Kleinstadt im Norden der DDR an. Sie möchte den Kindern...

Donnerstag, 14. Februar 2019 10:30 Uhr 18:00 Uhr
Workshop

Gemeinsinn bei Kant – Perspektiven auf einen zentralen Begriff der kritischen Philosophie

Wissenschaftliche Leitung: Professor Dr. Andrea M. Esser (Greifswald/Jena)

Teilnahme nur auf Einladung

PROGRAMM

10:30 Uhr Eröffnung: Prof. Dr. Andrea M. Esser
Einführung ins Thema: Rômulo Eisinger Guimarães

Moderation:...

Dienstag, 12. Februar 2019 19:00 Uhr
Filmforum

„Geschlossene Gesellschaft“

Filmvorführung in der Brasserie Hermann im Rahmen des Filmforums "Eine geschlossene Gesellschaft? DDR-Filme im Spannungsfeld zwischen Staatsauftrag und Kunst"

Ingenieur Robert und Jugendhelferin Ellen fahren mit ihrem fünfjährigen Sohn Nicky in den Urlaub. Der Zufall will es, dass sie in ihrem...

Samstag, 9. Februar 2019 19:00 Uhr
Filmforum

„Goya“

Filmvorführung in der Brasserie Hermann im Rahmen des Filmforums "Eine geschlossene Gesellschaft? DDR-Filme im Spannungsfeld zwischen Staatsauftrag und Kunst"

Ausgehend von der literarischen Vorlage, dem Roman von Lion Feuchtwanger, zeigt Regisseur Konrad Wolf den Künstler Goya als einen Mann des...

Freitag, 8. Februar 2019 Mittwoch, 20. Februar 2019
Filmforum

Eine geschlossene Gesellschaft? DDR-Filme im Spannungsfeld zwischen Staatsauftrag und Kunst

Filmforum unter Leitung von Jürgen Meier und Dr. Christian Suhm (beide Greifswald)

Freitag, 8. Februar 2019, 18.00 Uhr, Alfried Krupp Wissenschafts­kolleg, Martin-Luther-Straße 14, Eintritt frei
Eröffnung des Filmforums: „Die...