Veranstaltungsarchiv


Mittwoch, 18. Mai 2022 18:00 Uhr
Öffentlicher Abendvortrag

Humanoid robots in rehabilitation therapy – chance and challenge

Öffentlicher Abendvortrag im Rahmen des internationalen Symposiums „The use of humanoid robot technology for therapy“ von Professor Dr. Thomas Platz (BDH-Klinik Greifswald und Universitätsmedizin Greifswald)

Neuro-disabilities, neurological conditions that cause everyday life disabilities are on the rise globally, affecting more and more members of our…

Montag, 16. Mai 2022 18:00 Uhr
Öffentlicher Abendvortrag

Lehnwortforschung, vorgeschichtliche Datierungen und Ideologie

Öffentlicher Abendvortrag im Rahmen des internationalen etymologischen Symposiums „Hansakansan kanssa“ von Santeri Junttila, Ph.D. (Universität Greifswald)

Die Lehnwortforschung ist ein wichtiges Instrument zur Rekonstruktion der ethnokulturellen Wirklichkeit von Sprecher*innen verschiedener Sprachen.…

Montag, 16. Mai 2022 Mittwoch, 18. Mai 2022
Symposium

Hansakansan kanssa

Internationales etymologisches Symposium unter der wissenschaftlichen Leitung von Santeri Junttila, Ph. D. und Professor Dr. Marko Pantermöller (beide Greifswald)

Das Symposium "Hansakansan kanssa*" bringt internationale Vertreter*innen verschiedener vornehmlich linguistischer Disziplinen, die sich insbesondere…

Freitag, 13. Mai 2022 17:00 Uhr
Öffentlicher Abendvortrag

Flucht. Eine Menschheitsgeschichte

Öffentlicher Abendvortrag im Rahmen der internationalen Fachtagung „Über Grenzen im Europa des 18. Jahrhunderts. Akteure der Migration: Menschen - Texte - Dinge“ von Dr. Andreas Kossert (Stiftung Flucht, Vertreibung, Versöhnung - Berlin)

Andreas Kossert, renommierter Experte zum Thema Flucht und Vertreibung im 20. Jahrhundert und Autor des Bestsellers „Kalte Heimat“, stellt in seinem…

Donnerstag, 12. Mai 2022 18:00 Uhr
Podiumsdiskussion

Gesund sein in Zeiten starker Belastung

Interdisziplinäres Diskussionsforum zum Thema „Gesundheit mit dem Fokus Geisteswissenschaften, Theologie und Gesunde Universität“ in Kooperation mit der Graduiertenakademie der Universität Greifswald und dem Greifswalder Netzwerk „Sprache und Medizin“ | Gäste der Podiumsdiskussion: Michael Bödow (Hochschulsport der Universität Greifswald), Professorin Dr. Judith Gärtner (Fellow des Alfried Krupp Wissenschaftskollegs) und Professor Dr. Micha H. Werner (Universität Greifswald)

Innerhalb der Organisation der Universität Greifswald als Arbeitgeber wird noch um den Begriff Gesundheit gerungen. Der Arbeitskreis „Gesunde…

Donnerstag, 12. Mai 2022 Freitag, 13. Mai 2022
Internationale Fachtagung

Über Grenzen im Europa des 18. Jahrhunderts. Akteure der Migration: Menschen - Texte - Dinge

Internationale Fachtagung unter wissenschaftlicher Leitung von Privatdozentin Dr. Vanessa de Senarclens (Berlin), Professorin Dr. Paula Wojcik (Wien) und Professor Dr. Martin Wrede (Grenoble)

Die Frühe Neuzeit und erst recht das lange 18. Jahrhundert kennen etliche Szenarien der Migration. Dazu gehören Migrationsgeschichten von Menschen –…

Mittwoch, 11. Mai 2022 18:00 Uhr
Podiumsdiskussion, Öffentlicher Abendvortrag

The Åland Islands Solution at a 100 – Insights for a Troubled World | Identity on the Islands of Peace – a Story of Rights, Ownership, and Autonomy

„Åland 100 - Discussions on Security and Identity in a Complex World“ – Öffentliche Vorträge mit Podiumsdiskussion im Rahmen des Nordischen Klangs 2022 von Dr. Sia Spiliopoulou Åkermark (Leiterin des Friedensinstituts der Ålandinseln, Dozentin für Völkerrecht, Mariehamn) und Petra Granholm M. A. (Forschungskoordinatorin des Friedensinstituts der Ålandinseln, Mariehamn)

Die Ålandinseln liegen zwischen der schwedischen Hauptstadt Stockholm im Westen und der früheren finnischen Hauptstadt Turku (schwed. Åbo) im Osten.…

Dienstag, 10. Mai 2022 18:00 Uhr
Öffentlicher Abendvortrag

Traumata und ihre Bewältigung: sozial-interpersonelle Wirkfaktoren

Öffentlicher Abendvortrag im Rahmen der Vortragsreihe „Traumata und ihre Bewältigung” von Professor Dr. Dr. Andreas Maercker (Fellow des Alfried Krupp Wissenschaftskollegs Greifswald / Universität Zürich)

Wie kommt es bei einigen Betroffenen zu chronischem psychischem Leiden nach Traumatisierungen, während bei anderen die Beschwerden zurückgehen oder…

Montag, 9. Mai 2022 18:00 Uhr
Öffentlicher Abendvortrag

Was kommt nach der Säkularisierungsthese? Religiöse und säkulare Quellen des Menschheitsethos

Öffentlicher Abendvortrag im Rahmen der internationalen Fachtagung „Säkularisierung erzählen. Entwürfe skandinavischer Literatur um 1900“ von Professor Dr. Dr. h. c. Hans Joas (Humboldt-Universität zu Berlin)

Die Vorstellung, Modernisierung im Sinne wirtschaftlichen Wachstums und wissenschaftlich-technischen Fortschritts führe mit innerer Notwendigkeit zur…

Montag, 9. Mai 2022 Dienstag, 10. Mai 2022
Internationale Fachtagung

Säkularisierung erzählen. Entwürfe skandinavischer Literatur um 1900

Internationale Fachtagung unter wissenschaftlicher Leitung von Professor Dr. Joachim Schiedermair (München)

Säkularisierung bezeichnet gemeinhin den Übergang von einer sakral zu einer säkular legitimierten Gesellschaft. Das Konzept besaß zwischen 1900 und…