Veranstaltungsarchiv


Mittwoch, 10. August 2022 18:00 Uhr
Filmvorführung

Uljanenko uncensored (2021)

Film Screening as part of the XXVI. Greifswalder Ukrainicum with Myroslav Slaboshpytskyi

It‘s the story about Oles Uljanenko, an author and cult figure of Ukrainian post-Soviet culture. His works were banned by Ukrainian authorities having…

Montag, 8. August 2022 18:00 Uhr
Öffentlicher Abendvortrag

Later is a Patriarchal Time Zone: Feminist Demilitarization Starts In the Middle of War

Opening Speech as part of the XXVI. Greifswalder Ukrainicum by Professor Cynthia Enloe Ph.D. (Clark University in Massachusetts)

Despite little media coverage, women activists have been hard at work during the dangerous, challenging days of so many wars: in Syria, in Liberia, in…

Freitag, 15. Juli 2022 16:30 Uhr
Öffentlicher Vortrag

‘Literary Beginnings in the European Middle Ages’ - Book Presentation

Öffentlicher Vortrag von Professor Mark Chinca, Ph. D. (Cambridge) im Rahmen des Graduate workshop: New Directions in Medieval German Studies

How did new literatures begin in the Middle Ages and what does it mean to ask about such beginnings? These questions are pursued in Literary…

Freitag, 15. Juli 2022 Samstag, 16. Juli 2022
Forschungskolloquium

Graduate workshop: New Directions in Medieval German Studies

Doktorandenkolloquium unter wissenschaftlicher Leitung von Professor Dr. Michael Stolz (Greifswald/Bern)

Teilnahme auf Einladung

Mittwoch, 13. Juli 2022 18:30 Uhr
Öffentliche Veranstaltung mit Livestream

Erwartungen, Erlebnisse, Erfahrungen: deutsche Reisende in Schweden im 17. und 18. Jahrhundert

Öffentlicher Abendvortrag im Rahmen des Festkolloquiums „Intermedialität in der deutschen Literatur“ zu Ehren von Professorin Dr. Monika Unzeitig von Professorin Dr. Elisabeth Wåghäll Nivre (Stockholms Universitet)

Die Beobachtungen von den Reisenden, die in der frühen Neuzeit von den deutschsprachigen Gebieten an der Ostseeküste nach Schweden fuhren, sind selten…

Mittwoch, 13. Juli 2022 Donnerstag, 14. Juli 2022
Festkolloquium

Intermedialität in der deutschen Literatur

Festkolloquium zu Ehren von Professorin Dr. Monika Unzeitig unter wissenschaftlicher Leitung von Dr. Falk Eisermann (Berlin) und Dr. Christine Magin (Greifswald)

Zum Ende des Sommersemesters 2022 wird Frau Professorin Dr. Monika Unzeitig, seit 2008 Inhaberin des Lehrstuhls für Ältere deutsche Sprache und…

Dienstag, 12. Juli 2022 Dienstag, 12. Juli 2022
International symposium

Verzeihen als Pflicht

Internationales Symposium unter wissenschaftlicher Leitung von Professorin Kathleen A. Moran, Ph.D. (Waltham) und Professor Dr. Jens Timmermann (St Andrews)

Anmeldung per E-Mail bei der Tagungsleitung

Montag, 11. Juli 2022 18:00 Uhr
Öffentliche Veranstaltung mit Livestream

Kann man mit Handlungsempfehlungen für Politik und Gesellschaft einen Blumentopf gewinnen?

Öffentliche Gesprächsrunde

Auf keinen Fall, wenn man sie nicht formuliert, publiziert und zur Diskussion stellt… 
Dies ist eine Einladung, am öffentlichen Abschluss-Meeting des…

Freitag, 8. Juli 2022 17:00 Uhr
Öffentliche Veranstaltung mit Livestream

Freund oder Feind? – Einblicke in die verborgenen Talente der Mikroorganismen

3. Leibnizpreisträger-Rede von Professor Dr. Christian Hertweck (Leibniz Institut für Naturstoff-Forschung und Infektionsbiologie e.V. – Hans-Knöll-Institut, Jena)

Die eigentlichen Herrscher der Welt sind überall - aber so winzig, dass sie für uns unsichtbar sind: die Mikroorganismen. Mit Hilfe von Antibiotika,…

Donnerstag, 7. Juli 2022 18:30 Uhr
Digitale Veranstaltung

Wem gehört das Mittelalter? Vergangenheit im Spannungsfeld zwischen Gesellschaft und Universität

Öffentlicher Abendvortrag im Rahmen der internationalen Fachtagung „Reflektiertes Mittelalter – Formen und Funktionen der Mittelalterrezeption“ von Professor Dr. Richard Utz (Georgia Institute of Technology, Atlanta)

Das Mittelalter hat Hochkonjunktur.  Mit dem Mittelalter kann man Geld verdienen.  Das Mittelalter ist weltweit ein politischer Faktor.  Und das…