Donnerstag, 23. Januar 2020 18:00 Uhr
Öffentlicher Abendvortrag

Was Eiweiße über Krebsmedikamente verraten

Öffentlicher Abendvortrag von Professor Dr. Bernhard Küster (Technische Universität München) im Rahmen der Vortragsreihe „Molekulare Grundlagen des Lebens“

Eiweiße, oder Proteine, steuern praktisch alle Vorgänge in lebenden Systemen. Fehlsteuerungen in Proteinen sind die Ursache für die meisten...

Mittwoch, 22. Januar 2020 18:00 Uhr
Öffentliche Lesung

National Socialism and German Discourse

Buchpräsentation von Professor em. Dr. William Dodd (University of Birmingham, UK) mit anschließender Diskussion

The lecture will discuss the challenges in researching the book, and the method of linguistically-focused discourse description underpinning it. The...

Dienstag, 21. Januar 2020 18:00 Uhr
Öffentlicher Abendvortrag

Das globale Assessment zu Biodiversität und Ökosystemleistungen des Weltbiodiversitätsrates IPBES – Kernaussagen und Hintergründe

Öffentlicher Abendvortrag von Dr. Martin Wiemers (Deutsches Entomologisches Institut, Müncheberg) im Rahmen der Vortragsreihe „Planet Erde 3.0“

Die Bedrohung der Artenvielfalt durch den Menschen ist stärker als je zuvor: weltweit sind derzeit mehr Pflanzen- und Tierarten denn je (ca. 25%) vom...

Montag, 20. Januar 2020 18:00 Uhr
Öffentlicher Abendvortrag

Es geschieht – anders als ich denke. Philosophisches Sprechen diesseits der Unterscheidung von Subjekt und Objekt

Öffentlicher Abendvortrag von Professor Dr. Rolf Elberfeld (Universität Hildesheim) im Rahmen der internationalen Fachtagung „Philosophische Dimensionen des Impersonalen"

Lichtenberg sagt: „Es denkt, sollte man sagen, so wie man sagt: es blitzt.“ Mit diesem Satz verweist der Verfasser der „Sudelbücher“ auf ein...

Montag, 20. Januar 2020 Mittwoch, 22. Januar 2020
Workshop

Philosophische Dimensionen des Impersonalen

Internationaler Workshop unter wissenschaftlicher Leitung von Dr. Robert Lehmann (Greifswald)

"Es denkt, sollte man sagen, so wie man sagt: es blitzt." Lichtenbergs berühmte Provokation der Cartesischen Grundfigur abendländischen...

Freitag, 17. Januar 2020 17:00 Uhr
Öffentlicher Abendvortrag

Grausamkeit, Disziplin und Verzweiflung. König Friedrich Wilhelm I. und der preußische Mythos

1. Leibnizpreisträger-Rede von Professor Dr. Barbara Stollberg-Rilinger (Universität Münster / Wissenschaftskolleg zu Berlin)

Friedrich Wilhelm I., der „Soldatenkönig“, traumatisierte seinen Sohn, verprügelte seine Töchter, demütigte seine Beamten, verabscheute die Gelehrten,...

Mittwoch, 15. Januar 2020 18:30 Uhr
Vortrags- und Konzertreihe

Weimar vor Goethe – Erkundungen zum Umfeld und zum Stil Johann Sebastian Bachs 1708-1717

Öffentlicher Abendvortrag von Jean-Claude Zehnder (Basel) und Orgelkonzert im Rahmen der Vortrags- und Konzertreihe „Klangrede – Musik als Sprache”

Neuneinhalb Jahre (1708–1717) verbrachte Johann Sebastian Bach in der Residenzstadt Weimar. Zum Umfeld des jungen Komponisten gehören nicht nur die...

Mittwoch, 15. Januar 2020 18:00 Uhr
Öffentlicher Abendvortrag

Klimaforschung – kann man ihr trauen?

Öffentlicher Abendvortrag von Dr. Anna Leuschner (Leibniz Universität Hannover) und Professor Dr. Christian von Savigny (Universität Greifswald) im Rahmen der Vortragsreihe „Vertraue keiner Statistik …? Glaubwürdigkeit der Wissenschaft“ des Jungen Kollegs Greifswald

Im Zusammenhang mit dem Klimawandel sieht sich die Wissenschaft in einem Dilemma. Politik, Wirtschaft und Gesellschaft verlangen, dass die Aussagen...

Dienstag, 14. Januar 2020 18:00 Uhr
Öffentlicher Abendvortrag

Tyrannei des Leblosen: Über die prägende Kraft des Wohnens

Öffentlicher Abendvortrag von Professor Dr. Christian Demand (Merkur – Deutsche Zeitschrift für europäisches Denken Berlin) im Rahmen der Vortragsreihe „So fern, so nah. Fremd- und Selbsterfahrung in der zeitgenössischen Kultur"

Bei der Suche nach den Faktoren, die unser Selbst- und Weltverhältnis formen, wird ein naheliegendes Feld sozialer Praxis gern übersehen: Das Wohnen....

Montag, 13. Januar 2020 18:00 Uhr
Caspar-David-Friedrich-Vorlesung, Öffentlicher Abendvortrag

Auf der Suche nach der verlorenen Kunstsammlung der Preußischen Akademie der Künste. Rekonstruktion eines Provenienzbestandes

Caspar-David-Friedrich-Vorlesung von Anna Schultz (Akademie der Künste Berlin)

Seit ihrer Gründung 1691 beherbergt die Berliner Akademie der Künste eine hochkarätige Kunstsammlung. Kernstück sind neben umfangreichen Nachlässen...