Montag, 26. August 2019 10:00 Uhr Dienstag, 27. August 2019 19:00 Uhr
Workshop

The Participatory Future of Democracy

Workshop vom 26. bis 27. August 2019 unter wissenschaftlicher Leitung von Professor Dr. Brigitte Geißel (Frankfurt / M., Greifswald)

A democratic system is an ever-shifting constellation of actors, practices and institutions. Currently the elite-driven model of representative democracy is challenged by declining attachment to political parties and citizens’ demands for more...

Montag, 26. August 2019 18:00 Uhr
Öffentlicher Abendvortrag

Archaea – how a forgotten domain illuminates the dark ages in life’s evolution

Öffentlicher Abendvortrag von Dr. Anja Spang (Royal NIOZ, the Netherlands Institute for Sea Research) im Rahmen der Vortragsreihe „Molekulare Grundlagen des Lebens“

Archaea represent a major prokaryotic domain of life besides Bacteria but were recognized as such only about 40 years ago. Cultivation-independent approaches have recently  allowed the reconstruction of genomes of uncultivated microorganisms and...

Donnerstag, 29. August 2019 18:00 Uhr
Öffentlicher Abendvortrag

Biblische Symbole in der Werbung: Entwicklung, Kontexte, Konflikte

Öffentlicher Abendvortrag von Professor Dr. Jérôme Cottin (Universität Straßburg) im Rahmen der internationalen Fachtagung „Kulturelle Ikonen. Zur Präsenz von Literatur, Kunst und Wissenschaft in der Alltag- und Massenkultur"

Der Vortrag zeigt anhand vielfältiger Werbebeispiele aus europäischen und außereuropäischen Kulturen, wie die Werbung von der symbolischen Kraft der Bibelsprache Gebrauch macht und darin enthaltene narrative und visuelle Bilder sowie prägnante Gesten...

Donnerstag, 29. August 2019 Samstag, 31. August 2019
Internationale Fachtagung

Kulturelle Ikonen. Zur Präsenz von Literatur, Kunst und Wissenschaft in der Alltags- und Massenkultur

Internationale Fachtagung unter wissenschaftlicher Leitung von Dr. Paula Wojcik (Jena), Dr. Hannes Höfer (Jena) und Sophie Picard (Aix-Marseille)

Cultural icons refer to a larger cultural context, be it a nation, highbrow culture, or subculture. They provide a symbol of identification and are the distinguishing mark for (fan) communities. Even if this purpose is more secular today, those who...

Mittwoch, 4. September 2019 Donnerstag, 5. September 2019
Internationale Fachtagung

Spins, Waves and Interactions 2019

Internationale Fachtagung unter wissenschaftlicher Leitung von Professor Dr. Markus Münzenberg (Greifswald)

Samstag, 7. September 2019 09:00 Uhr 15:30 Uhr
Zu Gast im Kolleg

Ostsee-Herztag 2019

Wissenschaftliche Leitung: Professor Dr. med. Stephan B. Felix

Diese Veranstaltung ist kontroversen Problemen in der Kardiologie gewidmet. Der Einsatz vielfältiger, hochwirksamer, gerinnungshemmender Medikamente und neuer Antidiabetika sind ein wesentlicher Bestandteil der modernen Therapie in der Kardiologie...

Montag, 9. September 2019 18:00 Uhr
Öffentliche Lesung, Öffentlicher Abendvortrag

Die Macht des Wortes

Eröffnung des I. Greifswalder Bohemicums „Die Macht der Sprache” mit Michal Ajvaz (Praha)

Michal Ajvaz ist ein tschechischer Schriftsteller, Essayist, Dichter und Übersetzer. Von 1967 bis 1974 studierte er an der Prager Universität Bohemistik und Ästhetik. Zurzeit arbeitet er im Zentrum für theoretische Studien an der Akademie der...

Montag, 9. September 2019 Samstag, 14. September 2019
Sommerschule

Die Macht der Sprache

 I. Greifswalder Bohemicum unter wissenschaftlicher Leitung von doc. PhDr. Zbyněk Fišer, Ph.D. (Brno), Dr. Raija Hauck (Saarbrücken), Anna Lena Klatt M.A. (Berlin/Greifswald) und Professor Dr. Andreas Ohme (Greifswald)

Das Greifswalder Bohemicum ist eine einwöchige internationale Sommerschule des Alfried Krupp Wissenschaftskollegs Greifswald und der Universität Greifswald zur Wissenschaft, Kultur und Sprache Tschechiens. Mit Fachseminaren und Abendvorträgen von...

Dienstag, 10. September 2019 18:00 Uhr
Öffentlicher Abendvortrag

Sprache, Weltbezug und sprachliche Macht im Lichte neuerer Sprachphilosophie

Öffentlicher Abendvortrag von Professor Dr. Georg W. Bertram (Berlin) im Rahmen des I. Greifswalder Bohemicums „Die Macht der Sprache”

Im 20. Jahrhundert haben Sprachphilosophien vieler Traditionen Positionen formuliert, die mit einem repräsentationalistischen Paradigma brechen. Sprachliche Ausdrücke haben demnach nicht dadurch Bedeutung, dass sie sich auf etwas in der Welt...

Donnerstag, 12. September 2019 18:00 Uhr
Öffentlicher Abendvortrag

Jak ein Traum. Mehrsprachigkeit in der tschechischen Literatur der Gegenwart

Öffentlicher Abendvortrag von Professor Dr. Alfrun Kliems (Berlin) im Rahmen des I. Greifswalder Bohemicums "Die Macht der Sprache"

Věra Linhartová beschrieb 1977 im Pariser Exil Polyglottismus als eine „Persönlichkeitsmultiplikation“ – und verglich ihn kokettierend mit einer schizoiden Wahrnehmungsveränderung. Gemeint ist die Auflösung verlässlicher Beziehungen zwischen...