Montag, 20. April 2020 18:00 Uhr
Greifswalder Rede, Öffentlicher Abendvortrag

- ABGESAGT - Zur ethischen Debatte um ärztliche Suizidhilfe

35. Greifswalder Rede der Stiftung Alfried Krupp Kolleg Greifswald von Professor Dr. Bettina Schöne-Seifert (Universität Münster)

Dürfen Ärzte schwerstkranke oder gar lediglich „lebensmüde“ Patienten dabei unterstützen, einen wohlüberlegten Suizid zu begehen? Indem sie ihnen zu einem sanft-tödlichen Medikament verhelfen und ihnen vielleicht auch bei dessen Einnahme kompetent...

Mittwoch, 17. Juni 2020 Samstag, 20. Juni 2020
Summer school

SUMMER SCHOOL Neurorehabilitation 2020

Summer School for Neurorehabilitation (SSNR) vom 17. bis 20. Juni 2020

Zum mittlerweile vierten Mal veranstaltet der BDH Bundesverband Rehabilitation in Zusammenarbeit mit dem Alfried Krupp Wissenschaftskolleg Greifswald die Summer School Neurorehabilitation. Wir wollen die Verbindung zwischen aktueller Evidenz und...

Donnerstag, 9. Juli 2020 Samstag, 11. Juli 2020
Internationale Fachtagung

Register der Kritik. Schreibweisen der Aufklärung zwischen Episteme und Gattung

Wissenschaftliche Leitung: Professor Dr. Klaus Birnstiel (Greifswald), Professor Dr. Elisabeth Décultot (Halle an der Saale), Professor Dr. Boris Previšić (Luzern)

Die Praktiken und Schreibweisen der philosophischen und literarischen Kritik, wie sie sich im 18. Jahrhundert entwickelt haben, machen kenntlich, wie sich der historische Makroprozess der Aufklärung konkret vollzogen hat: es sind die vielgestaltigen...

Montag, 14. September 2020 Freitag, 18. September 2020
Sommerschule

Inschrift – Handschrift – Buchdruck. Medien der Schriftkultur im späten Mittelalter

Wissenschaftliche Leitung: Dr. Christine Magin

Der interdisziplinäre Sommerkurs soll mit Medien und Arbeitstechniken vertraut machen, die in den Studienplänen vieler mediävistischer Fächer fehlen, und fächerübergreifend anwendbare Kenntnisse für die Arbeit mit spätmittelalterlichen Inschriften,...

Mittwoch, 21. Oktober 2020 Freitag, 23. Oktober 2020
Internationale Fachtagung

Das Große Deutsche Sängerfest 1861 in Nürnberg und seine Komponisten. Akteure, Medien, Inszenierungen

Auf Grund der aktuelle Situation wurde die internationale Fachtagung unter wissenschaftlicher Leitung von Dr. Martin Loeser (Greifswald) von März 2020 auf den 21. bis 23. Oktober 2020 verschoben.

Das Nürnberger Sängerfest von 1861 gilt als Markstein in der Geschichte des deutschsprachigen Chorsingens: Es war nicht nur das bis dahin größte Sängerfest mit mehr als 5000 Sängern aus 197 Städten und ca. 60.000 Gästen, sondern von dort ging auch...

Freitag, 11. Dezember 2020 Samstag, 12. Dezember 2020
Internationale Fachtagung

Minderheitensprachen im digitalen Zeitalter. Sprachgebrauch, Spracherhalt, Sprachvermittlung

Wissenschaftliche Leitung: PD Dr. Birte Arendt (Greifswald), Professor Dr. Gertrud Reershemius (Birmingham)

Digitale Medien üben einen stetig zunehmenden Einfluss auf unser Kommunikationsverhalten aus. Die zunehmende Digitalisierung eröffnet aber nicht nur neue Möglichkeiten und Herausforderungen für die alltägliche Kommunikation, sie eröffnet auch neue...

  • 1