Mittwoch, 24. April 2019 13:00 Uhr 17:00 Uhr
Zu Gast im Kolleg

"Wissenschaft für eine Gesunde Wirtschaft" – Die Auftaktveranstaltung der Universitätsmedizin Greifswald und der AOK Nordost

Veranstalter: Universitätsmedizin Greifswald und AOK Nordost

Programm
Ab 13:00 Uhr Einlass/Registrierung
Besichtigung PAKt-MV Bus (Fischmarkt, ca. 100m entfernt)

14:00-14:10 Uhr Grußwort
Harry Glawe, Minister für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit

14:15-14:25 Uhr Was machen wir?
Anja Behr, AOK Nordost |...

Mittwoch, 24. April 2019 18:00 Uhr
Öffentlicher Abendvortrag

Maidan-Lyrik: Was sagt uns die Poetik der Revolution

Öffentlicher Abendvortrag von Professor Dr. Roman Dubasevych (Universität Greifswald) im Rahmen der Vortragsreihe „Literatur und Gesellschaft in Mittel- und Osteuropa"

Der Ausbruch der politischen Krise in der Ukraine im Winter 2013 und vor allem die Massenproteste des Euromaidans führten zu einer bemerkenswerten Belebung des öffentlichen Lebens und diverser Kunstformen. Das wochenlange und hoffnungsvolle Warten...

Donnerstag, 25. April 2019 18:00 Uhr
Fellow Lecture, Öffentlicher Abendvortrag

Was der Brexit mit Religion zu tun hat. Irland und England im 17. Jahrhundert

Alfried Krupp Fellow Lecture von Dr. Matthias Bähr (Fellow des Alfried Krupp Wissenschaftskollegs)

Wer den Brexit verstehen will, muss die Geschichte Irlands verstehen. Ausgehend von dieser These soll gezeigt werden, dass Teile der heutigen politischen Kultur mit den Ereignissen des 17. Jahrhunderts eng zusammenhängen. Ganz besonders gilt das für...

Freitag, 26. April 2019 18:00 Uhr
Öffentlicher Abendvortrag

Das Tempo der Literatur

Öffentlicher Abendvortrag von Professor Dr. Marcel Lepper (Stuttgart)

Seit der Expansion der Druckindustrie im 19. Jahrhundert wird Geschwindigkeit für die Literatur zu einer entscheidenden Frage: nicht allein thematisch, sondern in den Schreib- und Leseprozessen. Der Vortrag fragt nach der Tempo-Regulierung und...

Montag, 29. April 2019 18:00 Uhr
Öffentlicher Abendvortrag

Wer hat Angst vor Gender Studies? Über Feminismus, Gender und die Zukunft der Geschlechterforschung in neo-reaktionären Zeiten

Öffentlicher Abendvortrag von Professor Dr. Sabine Hark (Technische Universität Berlin) im Rahmen des Kooperationsjahres 2019 zwischen dem Interdisziplinären Zentrum für Geschlechterforschung (IZfG) und dem Alfried Krupp Wissenschaftskolleg Greifswald

Dass die Geschlechterdifferenz nicht auf ein asoziales, ahistorisches Faktum reduziert werden kann, ist eine weithin bekannte und vielfach er-forschte Einsicht der multidisziplinären Gender Studies. Diese begreifen Geschlecht und die...

Dienstag, 30. April 2019 18:00 Uhr
Öffentlicher Abendvortrag

Drahtseilakt oder Durchbruch? Genom-Editierung an der menschlichen Keimbahn

Öffentlicher Doppelvortrag von Dr. Johannes Fritsch (Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina ) und Juniorprofessorin Dr. Dr. Sabine Salloch (Universitätsmedizin Greifswald) zur Eröffnung der Vortragsreihe „Vier Augen. Lebenswissenschaften in der Kontroverse“ des Departments für Ethik, Theorie und Geschichte der Lebenswissenschaften (DETGeLWi)

Durch neue Methoden der „Gen-Chirurgie“ lässt sich Erbgut von Lebewesen schneller, einfacher und exakter verändern als jemals zuvor. Während Therapien an menschlichen Körperzellen („somatische Gentherapie“)
bereits erfolgreich durchgeführt werden,...

Donnerstag, 2. Mai 2019 18:00 Uhr
Fellow Lecture, Öffentlicher Abendvortrag

Standardisierte Sorgfaltspflichten: Individuelle Verantwortung durch allgemeine Standards?

Alfried Krupp Fellow Lecture von Dr. Juana Vasella (Fellow des Alfried Krupp Wissenschaftskollegs)

Die Standardisierung von zivil- und strafrechtlichen Sorgfaltspflichten nimmt stetig zu: unternehmensinterne Compliance- Vorgaben, ärztliche Richtlinien zur Feststellung des Todes, DIN/ISO-Normen über die Sicherheit von Maschinen sind nur   einige...

Freitag, 3. Mai 2019
Festkolloquium

20 Jahre Succow-Stiftung

Festkolloquium unter wissenschaftlicher Leitung von Professor Dr. Michael Succow (Greifswald)

Anmeldung demnächst möglich

Montag, 6. Mai 2019 10:00 Uhr 14:30 Uhr
Wissenschaftskolloquium

„Wohlfahrtsstaat im (narrativen) Umbruch/(Fortellinger om) velferd – kriser, kollaps, brudd?"

Literaturwissenschaftliches Kolloquium im Rahmen des Informationsforums des Nordischen Klangs 2019

Neben Hygge, Krimis, Sauna und Lakritz gehört wohl nichts so zum deutschen Stereotyp von den nordischen Gesellschaften wie der Wohlfahrtsstaat. Dabei wird er im Norden seit seiner Einführung zwiespältig diskutiert: Entmündigt er seine Bürger und...

Dienstag, 7. Mai 2019 19:00 Uhr
Öffentlicher Abendvortrag

Rational Design of Novel Vaccines and Biomarkers for Control of Major Infectious Diseases

Öffentlicher Abendvortrag von Professor Dr. Dr. h. c. Stefan H. E. Kaufmann (Max-Planck-Institut für Infektionsbiologie, Berlin) in Kooperation mit dem Friedrich-Loeffler-Institut

The threat from infectious diseases has increased with globalization and better intervention measures are urgently required. This is particularly true for the 'Big Four', Malaria, AIDS, Hepatitis C and Tuberculosis. If we want to control these major...