Technik, Rahmen, Oberflächen. Zur Metaphorizität des Theatertextes

Digital Lecture,Fellow Lecture

Historisch betrachtet werden die Beschreibungen von Theatertexten in besonderem Maße durch materielle und räumliche Metaphern geprägt. Diese oftmals normativ eingesetzten Begriffe beeinflussen die Wahrnehmung von Theatertexten nachhaltig. Die Verlaufsdimension von Theatertexten wird meist nur als neuralgisches Moment mitgeführt. Seit einiger Zeit finden sich in Diskursen über Theatertexte vermehrt Anleihen an musikalische Begriffe – inwiefern diese an bisherige Darstellungen von dramatischen Texten anknüpfen bzw. sich von jenen abgrenzen, kann als Ausgangsfrage dienen, um sich der Metaphorizität des Theatertextes anzunähern.

Hannah Fissenebert hat an der Universität Hildesheim und der Université de Provence Aix-Marseille Szenische Künste studiert. 2018 hat sie sich in Deutscher Literatur an der Humboldt-Universität zu Berlin mit einer Arbeit über Märchendramen für Erwachsene promoviert. Sie arbeitet zudem als freie Autorin für Theater, Oper und Film und tritt im kommenden Jahr eine DFG Eigene Stelle am Peter Szondi-Institut für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft der Freie Universität Berlin an. Im akademischen Jahr 2020/21 ist Hannah Fissenebert Junior Fellow am Alfried Krupp Wissenschaftskolleg Greifswald.

Moderation: Professor Dr. Eckhard Schumacher

Zugang zur Digital Lecture
Das Alfried Krupp Wissenschaftskolleg bietet diese Veranstaltung live als digitalen Vortrag an. Der Zugang zu den Vorträgen wird über die Software Zoom bereitgestellt. 15 Minuten vor Veranstaltungsbeginn leitet der Link zu einem Wartebereich von Zoom weiter. Zum angekündigten Veranstaltungsbeginn werden dann die Teilnehmenden automatisch in den digitalen Hörsaal weiter geleitet. Die Handreichung zur Digital Lecture gibt Hilfestellungen im Umgang mit der App Zoom.

Aufzeichnung der Digital Lecture
Diese Digital Lecture wird aufgezeichnet werden, um sie für die Mediathek des Kollegs zu nutzen. In der Aufzeichnung wird nur der Vortragende, dessen Präsentation sowie der Moderator/die Moderatorin zu hören bzw. zu sehen sein. Chatbeiträge sowie Fragen und Antworten werden nicht aufgezeichnet. Ein „REC“-Zeichen am rechten oberen Bildrand informiert die Teilnehmenden über die aktuelle Aufzeichnung.

Zugang zum virtuellen Hörsaal des Kollegs

-> Nutzungsinformationen zu Digital Lectures

-> Handreichung

-> Datenschutzhinweise zu Digital Lectures

-> Rechtliche und Datenschutzhinweise von Zoom


Zurück zu allen Veranstaltungen