Mittwoch, 18. September 2019 18:00 Uhr
Öffentlicher Abendvortrag

Die Fürstin schreibt. Korrespondenzen und dynastische Räume

Öffentlicher Abendvortrag von Universitätsdozentin Dr. Katrin Keller (Direktorin des Instituts für Neuzeit- und Zeitgeschichtsforschung der Österreichischen Akademie der Wissenschaften) im Rahmen der internationalen Fachtagung „Korrespondenznetzwerke protestantischer Fürstinnen vom 16. bis 18. Jahrhundert”

Briefwechsel von Fürstinnen und hochadeligen Damen sind ein in den letzten 15 Jahren in der europäischen Forschung zunehmend häufiger behandeltes Thema. Zur Einführung in die Tagung wird im Vortrag versucht, in einer Überschau einerseits einige...

Mittwoch, 18. September 2019 Samstag, 21. September 2019
Internationale Fachtagung

Korrespondenznetzwerke protestantischer Fürstinnen vom 16. bis 18. Jahrhundert

Internationale Fachtagung unter wissenschaftlicher Leitung von Privatdozentin Dr. Britta-Juliane Kruse (Wolfenbüttel), Dr. Monika Schneikart (Greifswald)

Die Veranstaltung schließt an eine Fachtagung zu Handlungsfeldern pommerscher Fürstinnen um 1600 an, die 2014 im Alfried Krupp Wissenschaftskolleg stattfand. Nun wird sich die Diskussion auf die Briefkultur von Fürstinnen aus nord- und...

Montag, 23. September 2019 18:00 Uhr
Öffentlicher Abendvortrag

Decrypting cryptic sulfur cycling in wetlands and the human gut: One new microbe and metabolism at a time

Öffentlicher Abendvortrag von Professor Dr. Alexander Loy (Universität Wien) im Rahmen der Vortragsreihe „Molekulare Grundlagen des Lebens“

Moderation: Professor Dr. Tim Urich

Donnerstag, 26. September 2019 Donnerstag, 26. September 2019
Zu Gast im Kolleg

Smartphone-basierte Ersthelfer-Alamierung zu Herzkreislaufstillständen

Greifswalder Symposium #CommunityFirstResponder

Herzliche Einladung zum mutidisziplinären Symposium als Plattform für einen Informationsaustausch zwischen Anwendern, Rettungsdienst, Entsheidungsträgern, Wissenschaftlern, Entwicklern, Politik und Kostenträgern. Gemeinsam wollen wir Impulse zur...

Mittwoch, 16. Oktober 2019 18:00 Uhr
Öffentlicher Abendvortrag

Raumfahrt und die Langzeitperspektiven der Menschheit

Öffentlicher Abendvortrag von Dr. Karlheinz Steinmüller (Z_punkt GmbH, Berlin) im Rahmen der Nordischen Wochen der Raumfahrt und Weltraumforschung 2019

Welche Perspektiven hat die Menschheit? Wird sie, wenn die Technologie immer weiter voranschreitet, dereinst die Erde verlassen? Müssten sich nicht dann lange vor uns  außerirdische Zivilisationen im Kosmos ausgebreitet haben? Weshalb sehen wir aber...

Mittwoch, 6. November 2019 18:00 Uhr
Öffentlicher Abendvortrag

Wissenschaft in der Krise? Zur Glaubwürdigkeit der Wissenschaft in der gesellschaftlichen Arena

Öffentlicher Abendvortrag von Professor Dr. Martin Carrier (Universität Bielefeld) im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Vertraue keiner Statistik ...? Glaubwürdigkeit der Wissenschaft" des Jungen Kollegs Greifswald

Die Wissenschaft ist heute mit Wirtschaft und Politik verflochten. Sie operiert unter dem Druck, kurzfristig Lösungen für praktische Fragen anzubieten, und ist dabei nicht selten abhängig von den finanziellen Interessen ihrer Auftraggeber. Überdies...

Donnerstag, 14. November 2019 18:00 Uhr
Öffentliche Lesung

Weibskram / Warschau der Frauen. Lesung mit Sylwia Chutnik und Paulina Schulz

Lesung im Rahmen der Eröffnung des polenmARkT 2019 und der feierlichen Verleihung des XIX. Förderpreises der Sparkasse Vorpommern für deutsch-polnische Zusammenarbeit an der Universität Greifswald

Sylwia Chutnik führt durch ihre Heimatstadt Warschau. Sie stellt dabei Orte und Menschen vor, die sie in den beiden Büchern – der Erzählsammlung Weibskram (Kieszonkowy atlas kobiet) und dem zweisprachigen Reiseführer Warschau der
Frauen/Women´s...

Dienstag, 26. November 2019 18:00 Uhr
Öffentlicher Abendvortrag

Die Wahrnehmung des Anderen. Zwischenleiblichkeit und Empathie

Öffentlicher Abendvortrag von Professor Dr. Thomas Fuchs (Universität Heidelberg) im Rahmen der Vortragsreihe „So fern, so nah. Fremd- und Selbsterfahrung in der zeitgenössischen Kultur“

Wie verstehen wir einander, wie nehmen wir den Anderen empathisch wahr? – Aus phänomenologischer Sicht geschieht dies über eine unbewusste Resonanz unserer Körper, die eine  übergreifende „Zwischenleiblichkeit“ erzeugt. Unsere Gefühle gehören uns...

Mittwoch, 27. November 2019 18:00 Uhr
Öffentlicher Abendvortrag

Fake or real news? Die Rolle der Risikokommunikation in Zeiten postfaktischer Verunsicherung

Öffentlicher Abendvortrag von Professor Dr. Dr Ortwin Renn (IASS Potsdam) im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Vertraue keiner Statistik ...? Glaubwürdigkeit der Wissenschaft" des Jungen Kollegs Greifswald

Populistische Strömungen gewinnen weltweit an Resonanz. Gleichzeitig beobachten wir ein tiefes Misstrauen in die Problemlösungsfähigkeit der Politik, in die Fairness der Wirtschaft und die Unabhängigkeit der Wissenschaft. Viele Menschen sind zutiefst...