Anti-infective Strategies of the Future – Prevention, Diagnostics, Therapy

Fachtagung

Auch im 21. Jahrhundert bedrohen Infektionen Leben und Gesundheit weltweit. Die Fortschritte der modernen Medizin mit der Entwicklung hochwirksamer, lebensrettender Antibiotika haben das Problem nicht überwinden können, im Gegenteil: Die Corona-Pandemie zeigt, dass es hoch akut ist. Dafür gibt es zwei wesentliche Gründe: (1) neu auftretende Infektionserreger mit SARS-CoV-2 als prominentem Beispiel und (2) die Antibiotika-Resistenzkrise, die für einige Erreger bereits den Beginn einer post-antibiotischen Ära eingeläutet hat. Wir müssen unsere anti-infektiven Strategien folglich dringend weiterentwickeln – in allen Dimensionen: Prävention, Diagnostik und Therapie. Die Vielfalt der Infektionserreger – Viren, Bakterien und Parasiten – und der gegen sie gerichteten Abwehrmechanismen machen das Problem komplex. Lösungswege erfordern die Zusammenarbeit von Experten und Expertinnen aus zahlreichen Disziplinen und einen langen Atem. Das Symposium „Anti-infective Strategies of the Future – Prevention, Diagnostics, Therapy“ bringt nun Expertinnen aus Deutschland und aller Welt in Greifswald zum Dialog zusammen. Die Tagung ist öffentlich. Eine Registrierung auf der Internetseite ist bis zum 20.01.2023 erforderlich.

Registrierung

Sprechende:
Galit Alter (Boston) Fabio Bagnoli (Siena) Michael Bauer (Jena) Isabelle Bekeredjian-Ding (Langen) Alex van Belkum (Leiden) Maziar Divangahi (Montreal) Eran Elinav (Rehovot) Wolf-Dietrich Hardt (Zürich) Florian Klein (Köln) Meytal Landau (Haifa) Chris Meier (Hamburg) Rolf Müller (Saarbrücken) Andreas Peschel (Tübingen) Thomas Rudel (Würzburg) Stefan Schwarz (Berlin) Victor Torres (New York) Jörg Vogel (Würzburg) Lothar Wieler (Berlin) 

Ein Livestream wird für angemeldete Teilnehmende angeboten werden.

Kontakt:
Professor Dr. Barbara Bröker · Dr. Maja Richert (both Greifswald) 
Telefon +49 3834 865468 · maja.richertmed.uni-greifswaldde
Tagungsbüro:
Celia Baron M. Sc. · Phone +49 3834 420-5016 · celia.baronwiko-greifswaldde

Sponsoring:
Das Symposium wird gefördert von der Akademie der Wissenschaften in Hamburg, dem DFG-Graduiertenkolleg 2719 und der Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung, Essen.

Bitte beachten Sie:

Bilder und Filme:
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei dieser Tagung um eine öffentliche Veranstaltung im Sinne des § 23 Abs. 1 Nr. 3 KUrhG (Kunsturhebergesetz) handelt und dass Bilder dieser Veranstaltung in Print- und Online-Publikationen, ggf. auch mit Ihrer Person, veröffentlicht werden.

Datenschutz:
Personenbezogene Daten werden vom Veranstalter ausschließlich zu Zwecken des Tagungsmanagements verwendet und danach unverzüglich gelöscht, sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bestehen. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 abs. 1 lit b DS-GVO (Datenschutz-Grundverordnung). Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

PROGRAM 
THURSDAY (9.2.2023)

15:00 Welcome

Session I Chair: Karsten Becker

15:30 Pandemic preparedness – implementing lessons learned, but how exactly?
Isabelle Bekeredjian-Ding (online)

16:00 Host microbiomeinteraction in health and disease
Eran Elinav (online)

16:30 Host-directed therapy: potential targets against obligate intracellular bacteria
Thomas Rudel (Würzburg)

17:00 – 17:30 Coffee break

18:00 PUBLIC LECTURE
Chair: Ansgar Lohse
Future challengesof AMR - theongoingpandemic
Lothar Wieler (Berlin)

19:30 Speakers‘ Dinner

FRIDAY (10.2.2023)

Session II Chair: Sebastian Günther

9:00 One drug – multiple bugs approach in antiviral chemotherapy
Chris Meier (Hamburg)

9:30 Approaches towards innovative anti-infectives from microbes
Rolf Müller (Saarbrücken)

10:00  Genetics of mobile oxazolidinone resistance genes among bacteria from humans and animals
Stefan Schwarz (Berlin)

10:30 – 11:00 Coffee break

Session III Chair: Uwe Völker

11:00 The A and O of enterobacteriaceal gut  colonization
Wolf-Dietrich Hardt (Zürich)

11:30 Staphylococcus aureus colonization and infection – fighting the enemy within
Andreas Peschel (Tübingen)

12:00 Mammalian DNases and their role in the tug of war between Staphylococcus aureus and the host
Victor Torres (New York)

12:30 – 13:30 Lunch

Session IV Chair: Sven Hammerschmidt

13:30 Unique structures of virulent and antimicrobial amyloids assist or kill pathogens 
Meytal Landau (Haifa)

14:00 Monoclonal antibodies to prevent and treat viral infections
Florian Klein (Köln)

14:30 Antibody profiling to define correlates of immunity
Galit Alter (Boston)

15:00 – 15:30 Coffee break

Session V Chair: Anca Dorhoi

15:30 Increase of antimicrobial resistance after COVID-19: we need alternative solutions!
Fabio Bagnioli (Siena)

16:00 The promises and challengesofprogrammable RNA antibiotics
Jörg Vogel (Würzburg)

16:30 Unlocking the Power of Macrophages in Immunity against Pulmonary Infections
Maziar Divangahi (Montreal)

17:00 Cholesterol - a pleiotropic therapeutic agent in pneumonia and sepsis
Michael Bauer (Jena)

17:30 – 18:00 Coffee break

18:00 PUBLIC LECTURE
Chair: Barbara Bröker
Future diagnosticstoday!                            
Alex van Belkum (Leiden)

19:30 Speakers‘ Dinner

SATURDAY (11.2.2023)

9:00 – 12:00 Internal Discussion
(AWH members only)

Ähnliche Veranstaltungen

Veranstaltungsort

  • Alfried Krupp Wissenschaftskolleg Greifswald
    Martin-Luther-Straße 14
    17489 Greifswald

Zurück zu allen Veranstaltungen