Eine kurze Geschichte der Forschung zu Treibhausgasemissionen aus Mooren in Norddeutschland

Öffentliche Veranstaltung mit Livestream

Moderation: Professor Dr. Jürgen Kreyling

-------------------------

Vortragreihe "Planet Erde 3.0"

Veranstalter: DFG-Graduiertenkolleg RESPONSE, Alfried Krupp Wissenschaftskolleg Greifswald, Universitärer Forschungsschwerpunkt ECRA

Der Planet Erde ist ein dynamisches System, welches auch unter natürlichen Bedingungen einem ständigen Wandel unterworfen ist. Die damit einhergehenden Veränderungen vollzogen sich jedoch in der Vergangenheit zumeist langsam und kaum bemerkbar. Dies hat sich seit dem Beginn der Industrialisierung vor ca. 150 Jahren durch den zunehmenden Einfluss des Menschen dramatisch verändert. Immer deutlicher sind die Auswirkungen menschlichen Handelns erkennbar: Verlust der Artenvielfalt, Klimawandel, Naturkatastrophen, Umweltverschmutzung, Landnutzungsänderungen, Urbanisierung – um nur einige Aspekte zu nennen. Während der globale Wandel zunächst hauptsächlich unter Umweltgesichtspunkten betrachtet wurde, wird heute zunehmend deutlich, dass es vielfältige und teilweise gravierende Auswirkungen auf alle menschlichen Lebensbereiche gibt. In dieser interdisziplinären Vortragsreihe möchten wir die Ursachen und Folgen des globalen Wandels, aber auch mögliche Lösungswege aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchten.

Ähnliche Veranstaltungen


Zurück zu allen Veranstaltungen