Beethoven heute

Digital Lecture

Was wissen wir von Beethoven heute? Im Beethoven-Haus, das u. a. die Beethoven-Gesamtausgabe herausgibt, werden Leben und Werk des Komponisten seit fast einhundert Jahren erforscht. Doch es gibt nach wie vor viel zu entdecken, und Beethovens Schaffen lädt zu immer neuen Fragestellungen ein. Der Vortrag stellt einige bislang weniger beachtete Perspektiven auf Beethovens Schaffen vor, wie die Verbreitung seiner Werke durch Bearbeitungen, und nimmt dabei auch Projekte des Jubiläumsjahrs in den Blick. Dabei erweist sich Beethoven als höchst vielfältiger und lebendiger Gegenstand. Schließlich sei auch ein Ausblick in die (digitale) Zukunft gewagt.
 
Christine Siegert ist seit 2015 Leiterin des Forschungszentrums Beethoven-Archiv am Beethoven-Haus Bonn. Sie promovierte an der Musikhochschule Hannover und war Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Würzburg, am Joseph Haydn-Institut Köln und am Akademieprojekt „OPERA - Spektrum des europäischen Musiktheaters in Einzeleditionen“ (Universität Bayreuth). 2010-15 war sie Juniorprofessorin an der Universität der Künste Berlin. Sie ist Leiterin mehrerer Forschungsprojekte, Generalherausgeberin der Beethoven-Gesamtausgabe und Mit-Herausgeberin u. a. der Schriften zur Beethoven-Forschung.

Moderation: Professor em. Dr. Walter Werbeck

Ähnliche Veranstaltungen


Zurück zu allen Veranstaltungen